FAQ - häufige Fragen


Ist der Skipass im Kurspreis inbegriffen?

Nein, der Skipass ist im Kurspreis nicht inbegriffen. Dieser kann am Ticketschalter an der Talstation gekauft werden. Im eigenen Skiland der Skischule brauchen Anfänger keinen Skipass, allerdings benötigen Sie eine Berg- und Talfahrt mit der Seilbahn.

Ab welchem Alter können Kinder einen Skikurs besuchen?

Ab 3 Jahren können Ihre Kinder in unserem eigenen Kinderskiland, unter fachkundiger Anleitung durch einen spezialisierten Skilehrer, erste Erfahrungen sammeln. Ab 4 Jahre können Kinder an einem Skikurs teilnehmen.

Ab welchem Alter können Kinder einen Snowboardkurs teilnehmen?

Ab 6 Jahre

Wie erfolgt die Gruppeneinteilung?

Am ersten Tag des Kurses werden die Kinder nach Alter und Fahrkönnen eingeteilt. Falls sich herausstellt, dass ein Kind im Laufe des Kurses nicht mehr in die Gruppe passt, wird es einer anderen, passenden Gruppe zugeteilt.

Wann erfolgt die Kurseinteilung?

Bei den Anfängern täglich am Kursbeginn. Bei den Fortgeschrittenenkursen am Sonntag und Montag ab 9.50 Uhr, an der roten Fahne am Sammelplatz Nr. 2 (siehe Treffpunkte)

An welchen Wochentagen finden die Gruppenkurse statt?

Die Anfängerkurse täglich von 10.00-12.30 Uhr oder von 13.00-15.30 Uhr, bei mindest. 3 Teilnehmern. Die Fortgeschrittenenkurse von Sonntag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und während der Hochsaison täglich.

Können Kinder zusammen in eine Gruppe?

Grundsätzlich empfehlen wir, dass jedes Kind in die für ihn ideale Gruppe geht. Sollten die Kinder trotzdem zusammenbleiben wollen, muss das technisch bessere Kind in die untere (langsamere) Gruppe. 

Wo erfolgt die Gruppeneinteilung?

Kinder-Anfänger treffen sich direkt im Skikinderland (Sammelplatz Nr.3). Die Einteilung der Fortgeschrittenenkurse erfolgt an der roten Fahne am Sammelplatz Nr. 2, an der Bergstation der Umlaufbahn.

Wie groß sind die Skigruppen?

Normalerweise ca. 7 is maximal 10 Kinder. In Ausnahmefällen bis zu 12 Kinder während der Hochsaison.

Brauchen die Kinder Skistöcke?

Anfänger brauchen grundsätzlich keine Skistöcke. Fortgeschrittene sollten nur dann die Skistöcke mitbringen, falls sie diese bereits in einem vorangegangenem Skikurs benutzt haben. Ansonsten sagt Ihnen der Skilehrer im Laufe des Kurses Bescheid, wann die Kinder Skistöcke benötigen.

Gibt es eine Helmpflicht?

Wir empfehlen grundsätzlich jedem einen Helm zu tragen, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten. Eine gesetzliche Helmpflicht gibt es lediglich für Kinder bis 14 Jahre.

Was soll ich machen wenn ich zu spät komme?

Bei Kurseinteilung ist ein Skilehrer immer etwas länger anwesend und kann Ihnen weiterhelfen. In den darauffolgenden Tagen warten Sie am vereinbarten Sammelplatz oder wenden sich an einen anwesenden Skilehrer. Fehlt ein Teilnehmer in einer Gruppe kommt der Skilehrer nach der ersten Abfahrt am Sammelplatz vorbei und Sie können wie gewohnt am Kurs teilnehmen.

Öffnungszeiten des Ski-Kindergarten?

Der Ski-Kindergarten ist täglich von 09.30 - 15.30 Uhr geöffnet. Kinder ab 3 Jahre.

Was beinhaltet die Ganztagesbetreuung?

Die Betreuung, warmes Mittagessen, 2,5 Std. Skikurs im eigenen Kinderskiland.

Wo befindet sich der Ski-Kindergarten?

Der Ski-Kindergarten befindet sich neben dem Sammelplatz Nr. 3, im Untergeschoß des Bergrestaurants Rinneralm.